Happy Thinking Day

Liebe Scheuburger,

heute ist der 22. Februar.
Pfadfinder in aller Welt feiern heute den Thinking Day.

Aber was ist der Thiniking Day?

22. Februar 1857 – heute vor 161 Jahren.
Robert Stephenson Smyth (Gründer der Pfadfinderbewegung) wird in London geboren.

22. Februar 1889:
Olave St. Clair Soames (Frau von Robert Stephenson Smyth) wird in Chesterfield, England, geboren.
1930 wird sie zur „Chief Guide“, zur obersten Pfadfinderin der Weltpfadfinderinnenbewegung (WAGGGS) gewählt.
Olave starb am 25. Juni 1977 in Bramley, England.

1907 zeltet BiPi mit 21 Jungen auf der Insel Brownsea Island und schreibt danach ein Buch über die Methoden, die er in diesem Zeltlager ausprobiert hat: „Scouting for Boys“.
Das ist die Initialzündung:
Überall auf der Welt werden Pfadfindergruppen gegründet.

Am 30. Oktober 1912 heirateten sie:
Robert und Olave Baden-Powell. Beide haben am selben Tag Geburtstag.
Deswegen feiern wir heute den Geburtstag von Robert und Olave

1920 auf dem Weltjamboree in Olympia, London, wird er zum „Chief Scout of the World“ ausgerufen.
Robert starb am 8. Januar 1941 in Nyeri, Kenia.

Mehr über den Thinking Day erfährst Du hier.

Happy Thinking Day